Mantrailing - natürliche Auslastung für den Hund

Es gibt viele Möglichkeiten wie wir unsere Hunde artgerecht auslasten können. Eine davon ist das Mantrailing - die Suche nach einem Menschen anhand seines Individual-Geruchs.

Beim Mantrailing erkennen wir die erstaunlichen Fähigkeiten des Hundes und das bei einem der härtesten und anspruchsvollsten Jobs, die ein Hund haben kann.

Das Trailen ist eine gemeinsame Jagd als Team. Da viele Hunde das Grundbedürfnis mitbringen, ihre Nase einzusetzen, bietet es eine geistige und körperliche Auslastung und liegt vielen Hunden im Blut. Das Jagdverhalten lenke ich als Mensch auf das Verfolgen einer bestimmten menschlichen Spur.

Mantrailing ist Teamarbeit. Jeder Hund hat seine Stärken und Schwächen, auf die es einzugehen gilt. Diese als Mensch zu erkennen, ggf. aufzufangen und sich gegenseitig zu ergänzen und harmonisch zusammen zu arbeiten, schweißt das Team zusammen.


Wann startest du?

Vorteile des Mantrailing:

- Natürliche Auslastung über die Nase 
- Fördert die Konzentration des Hundes 
- Mensch und Hund müssen als Team agieren 
- Stärkt die Bindung Zwischen Halter und Hund 
- Der Halter lernt sein Hund besser zu lesen 




Einstieg jederzeit möglich auch für Anfänger!

  • Dauer: 75 min  (wöchentlich am Wochenende vormittags oder in der Woche abends  )
  • Mindestteilnehmerzahl: 3
  • Max. Teilnehmer: 5
  • Kosten: 20€/ Termin oder 5er Karte , Einführung einmalig 40€
  • Ort: Rhein-Erft-Kreis oder gelegentlich im Kölner-Westen